Gestern und Heute

Willi Mitzam

Um die Jahrhundertwende hat Herr Bauer zusammen mit seinen Kollegen Herrn Geist, beide ehemalige Monteure der Fa. Faber und Schleicher in Offenbach eine Reparaturwerkstatt für graph. Maschinen gegründet. In den darauffolgenden Jahren wurden Schnellpressen hergestellt. Seit 1952 werden Stechmaschinen konstruiert und gebaut. Zusätzlich zum allgemeinen Maschinenbau gehört die Fertigung von Prüfmaschinen und die Herstellung von Walzen, sowie Reparatur. 1993 übernahm Hr. Willi Mitzam die Geschäftsleitung der damaligen Fritz Bauer GmbH.

Im Jahre 1919 übernahm Herr Hans Schroth die Metallgießerei und Armaturenfabrik Reinfrank in Nürnberg. Es wurden Spezialarmaturen für den öffentl. Dienst und die Industrie gefertigt. Später wurde auch die Fertigung des "Maxima" Vergasers für die Motorrad-Industrie aufgenommen. Während des Krieges ist die Produktion für Präzisionsdrehteile erweitert worden. In den darauffolgenden Jahren wurden erfolgreich namhafte Firmen zu unseren Kunden gewonnen. 1985 übernahm Hr. Willi Mitzam den Betrieb. Durch die Ersatzteilfertigung für die Plastifizierung, Hochleistungssportgeräten und Präzisionsdrehteilen sowie Baugruppen für den Schienenverkehr beliefern wir heute erfolgreich unsere Kunden im In- und Ausland.

Die Zusammenführung der Fritz Bauer GmbH mit der Fa. Hans Schroth erfolgte im Jahr 2017

Und damals wie heute, können sich unsere Kunden und Auftraggeber mit der gewohnten Qualität stets auf uns verlassen.